Solidaritätsbekundungen mit der Gudi

Wir dokumentieren die Solidaritätsbekundungen mit der Gudi

Am 17.03.21 hielt die Belegschaft des NQ Gudrunstr. erfolgreich ihren Warnstreik ab – zum ersten Mal in der Geschichte wurde ein Streik ohne die Unterstützung des ÖGBs abgehalten. Am Keplerplatz stimmte die Belegschaft in einer öffentlichen Betriebsversammlung darüber ab, schließlich ging der Warnstreik in einer Solidaritätskundgebung über. Für diesen Einsatz und diesen Mut wollen wir uns bei den Kolleg*innen bedanken!

Für diesen Schritt hat auch eine enorme Welle der Solidarität gegeben, die in langen Reden und Briefen vorgetragen wurden. Wir wollen an dieser Stelle alle Beiträge dokumentieren, um die Breite der Unterstützung sichtbar zu machen. (Um sie zu lesen, müsst ihr nachdem ihr auf den Link geklickt habt,  ihn ein 2. Mal anklicken)

 

Solidaritätsbekundung von einigen Kolleg*innen der Suchthilfe

Solidaritätsbekundung Selbstvertretung wohnungsloser Menschen e.V.

Solidaritätserklärung von KOMintern-AK-Rätin Selma Schacht

Unterstützung vom Wiener Arbeiter*innen Syndikat ; zusätzlich haben die Genoss*innen in aller Früh von 06.30h -10.00h vor der ASB Zentrale in der Hollergasse Flyer verteilt, um auf die Situation der Gudi aufmerksam zu machen

Solidaritätsbekundung von Ulrike Rathmanner, Betriebsrätin Caritas Wien (Hilfe in Not) und Aktivistin bei der Basisinitiative „Wir sind sozial, aber nicht blöd“

Solidaritätsbekundung von Thomas Hauer, ProGe-Mitglied, Produktionsmitarbeiter und Arbeiter*innenbetriebsrat in der Elektroindustrie und als Aktivist der sozialistischen Linkspartei

Solibekundung von FiP  Frühstück im Park

Soldaritätsschreiben von Irene Mötzl, Betriebsrätin Wohnservice Wien

 

Es gab noch viele weitere Solidaritätsbekundungen, auch aus Teams von Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe, die hier nicht veröffentlicht werden.

Sollte es weitere Solidaritätsstatements geben, könnt ihr sie uns gerne schicken an sommerpaket@riseup.net

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.