Eilmeldung: Corona-Cluster in Notquartieren 

Leider sind unsere schlimmen Befürchtungen eingetroffen: Großes Corona-Cluster im Notquartier Pavillon 8. 

Nicht viele Informationen dringen nach draußen. Was wir bis jetzt wissen: Alle Nächtiger gelten, sofern sie nicht selbst positiv getestet wurden, als K1. Ein hoher Anteil wurde positiv getestet. Betroffen sind unseren Informationen nach um die 200 Personen. Das Massenquartier wurde geräumt und die Bewohner*innen in Quarantäne genommen. Die Organisierung der Schließung sowie der Informationsfluss auch zu den Betroffenen und den Basismitarbeiter*innen sind miserabel, und lösen auf allen Seiten Verunsicherung aus. Nach unseren Informationen ist das Quartier bis mindestens Mittwoch (heute) gesperrt. Es gibt Informationen, dass es auch in einem anderen Notquartier zu einem Cluster kam.

Von Anfang an war es eine Frage der Zeit, bis ein solches Szenario eintreffen würde. Bereits im Mai hatte der Umgang mit positiven Testungen und den Quarantänemaßnahmen im Notquartier Pavillon 8 – und nicht nur dort – zu Verunsicherung geführt. Die Stadt Wien hatte den ganzen Sommer Zeit, sich eine nachhaltige und adäquate Lösung für den Umgang mit Covid-19 im Wohnungslosenbereich zu überlegen. Bis auf schöne Worte ist gar nichts passiert.  

Schon im Oktober wurden die Betten im Rahmen des Winterpakets in den Notquartieren knapp. Mit der Schließung des NQ Pavillon 8 spitzt sich die Situation drastisch zu. Andere Einrichtungen schotten sich aus Angst weiter ab. Das macht die Situation für obdachlose Menschen, die über keinen zugewiesenen Schlafplatz verfügen, in diesen kalten Tagen noch bedrohlicher.

Wir fordern, die Betroffenen zu schützen, um zumindest die Würde und die Gesundheit von obdachlosen Menschen minimal zu gewährleisten. 

Weiter fordern wir, die Hotels für die Betroffenen zu öffnen und die Massenquartiere zu schließen!

Kein Mensch darf einer solchen Situation ausgesetzt werden – es wird Zeit, dass die Stadt Wien das Menschenrecht auf Wohnen ernst nimmt und umsetzt!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.